Schrankgeräte

Schrankgeräte von Liebisch
CONSTAMATIC_SC40_touch

Liebisch-Schrankgeräte sind in Bauformen mit 400, 1000 und 2000 Liter Kammervolumen erhältlich.

Mit welchen Liebisch-Betriebssystemen das Gerät ausgestattet wird, bestimmen Sie als Kunde.  

Bei diesen Geräten handelt es sich um manuell bedienbare Schrankgeräte der Type  M-SC zur Durchführung von Kondenswasserprüfungen (ohne Schadgas).

  • K 400 M-SC / K 1000 M-SC / K 2000 M-SC     Schrankgeräte mit 400/1000/2000 Litern
  • Prüfraumvolumen ohne Belüftung.
  • KB 400 M-SC a / KB 1000 M-SC a / KB 2000 M-SC a
  • Schrankgeräte mit 1000/2000 Litern Prüfraumvolumen mit Belüftungsautomatik.

Diese Geräteserie umfasst manuell bedienbare Schrankgeräte der Type M-SC zur  Durchführung von Salznebelprüfungen.

  • S 400 M-SC / S 1000 M-SC / S 2000 M-SC   Schrankgeräte mit 400/1000/2000 Litern Prüfraumvolumen ohne Belüftung.

Diese Geräteserie beinhaltet automatisch gesteuerte Schrankgeräte der Typen A-SC. Die Geräte können mit einzelnen Betriebssystemen ausgestattet sein oder als Kombinationsprüfgerät geliefert werden.

  • S 400 A-SC  / S 1000 A-SC / S 2000 A-S
  • Schrankgeräte mit 400/1000/ 2000 Litern Prüfraumvolumen für Salznebelprüfungen.
  • SKB 400 A-SC  / SKB 1000 A-SC / SKB 2000 A-SC
  • Schrankgeräte mit 400/1000/ 2000 Litern Prüfraumvolumen für Kombinationsprüfungen mit Belüftungsautomatik.
  • SKBW 1000 A-SC  / SKBW 2000 A-SC
  • Schrankgeräte mit 1000/2000 Litern Prüfraumvolumen für Kombinationsprüfungen mit  Belüftungsautomatik und Warmluft.
  • SKBWF 1000 A-SC / SKBWF 2000
  • Schrankgeräte mit 1000/2000 Litern Prüfraumvolumen für Kombinationsprüfungen mit  Belüftungsautomatik, Warmluft und geregelter Feuchte.


Der KBG 400 A-SC wurde speziell für Kondenswasserprüfungen mit Schwefeldioxid entwickelt.

Die herausragende Eigenschaft des Gerätes mit 400 Liter Kammervolumen ist das automatische Begasungssystem.


Dieses ermöglicht die vollautomatische Steuerung des Funktionsablaufes.

Die benötigte Gasmenge wird zu Beginn der Prüfung über ein kalibriertes Dosiersystem in die Kammer eingeleitet. Mit diesem Gerät werden Dauerprüfungen z.B. gemäß DIN EN ISO 6988, früher DIN 50018 ohne manuelle Eingriffe durchgeführt.


Zur sicheren Aufbewahrung befindet sich die Schwefeldioxid- Kleinstahlflasche in einem abgetrennten Installationsraum. Dieser ist verschließbar und wird zwangsentlüftet.

Constacon® SC

Constasal® SC

Constamatic® SC

Constamatic®

KBG400

KBG 400 A-SC

  • SKBWFR-C 400 A-SC / SKBWFR-C 1000 /
  • SKBWFR 2000-C A-SC
  • Schrankgeräte mit 400/1000/2000 Litern Prüfraumvolumen für Kombinationsprüfungen mit  Belüftungsautomatik, Warmluft, geregelter Feuchte, herausnehmbarerer Beregnungseinheit und Kühlaggregat.

Constatwin® SC

Diese Geräteserie umfasst handumschaltbare Wechseltestgeräte der Type M-SC zur Durchführung von Salznebel- und Kondenswasserprüfungen ohne autom. Belüftung.

  • SK 400 M-SC / SK 1000 M-SC / SK 2000 M-SC
  • Schrankgeräte mit 400/1000/2000 Litern
  • Prüfraumvolumen ohne autom. Belüftung.
  • SK 400 A-SC  / SK 1000 A-SC / SK 2000 A-SC
  • Schrankgeräte mit 400/1000/ 2000 Litern Prüfraumvolumen für Salznebelprüfungen und Kondenswasserprüfungen.
Funktion

Funktion der Schrankgeräte:

CONSTAMATIC_SC40_touch
KBG400
CONSTAMATIC SC1000
CONSTMATIC SC200
CONSTAMATIC_SC20  
CONSTACON 2000

2000 M-SC

2000 M-SC

CONSTACON 2000

Mobile Webseite             Impressum / Datenschutz             Kontakt

Copyright © 2017 | Gebr. Liebisch GmbH & Co. KG | Made with ♥ in Bielefeld